Die Kosten einer MPU

 

MPU ist die Abkürzung für ,, medizinische-psychologische Untersuchung . `` Darunter wird ein psychologischer Test verstanden, welcher als Begutachtung für die Eignung zu führen eines Fahrzeuges vorgenommen wird.

 

Vergehen Grundgebühren inkl. MwSt.
   
Alkohol ca.     402,22 Euro
Drogen BTM ca.     554,54 Euro
Punkte ca.     347,48 Euro
Straftaten ca.     347,48 Euro
Alkohol und Drogen

ca.    755.65 Euro

Alkohol und Punkte

ca.    575,96 Euro

Drogen und Punkte

ca.     728,28 Euro

Medikamente

ca.     402,22 Euro

 

Kostenübersicht der Alkohol-Drogentests bei der MPU

 

Leistung: Probe: Durchschnittl. Preis  
       
Alkohol 12 Mon. Bluttest ca.    80,00 Euro  
ETG (Ethylglucuronid) Urintest ca.    80,00 Euro  
Alkohol Haartest ca.    165,00 Euro  
       
Drogen Urin/Blut ca.    95,00 Euro  
Drogen Haartest ca.    120,00 Euro  
       
Einzelsubstanz Haartest ca.    85,00 Euro  
Medikamente Urintest

ca.    50,00 Euro

 
       
Augenärztliches Gutachten (Sehtest)  

ca.     80,00 Euro

 
Erste Hilfe Kurs Klein  

ca.    30,00 Euro

 
Erste Hilfe Kurs groß  

ca.    80,00 Euro

 
Passbilder  

ca.    15,00 Euro

 
       

Beantragung der Wiedererteilung und Ausstellung des Führerscheins

 

ca.    155,00 Euro

 

 

Da die MPU aus vier Teilen besteht, erster Teil ist das ausfüllen von Fragebögen, zweiter Teil: Leistungsdiagnostik (Reaktionstest). Teil drei: Psychologisches Gespräch. Letzter Teil medizinische Untersuchung.

In jedem einzelnen Teil kann die MPU nicht bestanden werden. Der zu Begutachtende wird während der MPU natürlich nicht darüber informiert!

Wurde die MPU nicht bestanden, gehen die Kosten durch die Decke! Dann wird bei der Führerscheinstelle aufgeschlagen und reklamiert. Die Führerscheinstelle wird Ihnen sagen: „Das Gutachten werden wir für Sie prüfen.“Das einzige, was die Führerscheinbehörde machen wird, Ihr Gutachten in Ihre Führerscheinakte legen! Das Gutachten bekommen Sie aus Ihrer Führerscheinakt auch nicht mehr raus! Als nächstes gehen Sie mit Ihrem negativ Gutachten zu Ihrem Anwalt! Einige wenige Anwälte werden versuchen gegen das negative Gutachten vorzugehen. (Das dauert und dauert und kostet, hat leider keinen Erfolg).

 

Nun ist guter Rat teuer! Was tun?

Die Sperrfrist ist vorbei, ein Kurs von ca. acht Sitzungen wurde gemacht, trotzdem wurde die MPU nicht geschafft!

Jetzt wird im Internet gelesen, der Anwalt gefragt, Freunde und Bekannte gelöchert! Vielleicht überlegen Sie jetzt die MPU mit einem EU-Führerschein zu umgehen? (Bitte die Seite zu EU-Führerschein lesen.)
Oder noch schlimmer!

Sie überlegen vielleicht, Sich an kriminelle Personen zu wenden um irgend dubiose Unterlagen (Gutachten) zu besorgen, für tausende von Euro? Da können wir nur dringend abraten! Sie machen Sich in mehreren Fällen Strafbar!

 

Den größten Fehler den sehr viele machen: Sie sparen am falschen Fleck!

 

Mal Hand aufs Herz! Wie viel Geld wäre Ihnen eine positive MPU / Führerschein wert?

 

Wenn Sie jetzt mal Ihre Kosten hoch rechnen, die Sie bis jetzt schon ausgegeben haben, kommen Sie auch jetzt schon auf mehrere Tausend Euro.
Unser MPU Vorbereitungskurs ist wirklich für jeden erschwinglich, wir können nur keinen festen Preis aufrufen, da die Kosten doch unterschiedlich sind. Es kommt darauf an, um welche Delikte es sich handelt, ob es schon ein oder mehrere negativ Gutachten gibt usw.

Genau aus diesen Gründen, wollen wir Sie persönlich kennen lernen in unserem Informationsgespräch. Wir werden all Ihre Fragen, natürlich auch welche Kosten auf Sie zu Kommen beantworten.

 

Tel. 08031 – 25 79 838