MPU Geld zurück Garantie auf den MPU Vorbereitungskurs

 

Immer noch viel zu viele gehen ohne guten MPU Vorbereitungskurs in die MPU. Was viele gar nicht bedenken, ist aber weitaus schlimmer. Wenn nämlich ein MPU-Gutachten (negativ) entstanden ist, wird das nunmehr bei jedem weiteren (MPU) Anlauf  herangezogen. Die Vorschrift besagt, dass bei jeder Folgeuntersuchung (MPU) vorhandene Gutachten dem Gutachter (Psychologen) vorzulegen sind. Außerdem ist die Begutachtung (MPU Gutachten) ein Inhalt der Führerscheinakte geworden. Selbst wenn Sie das Gutachten nicht bei der Führerscheinbehörde abgeben, ist der Führerscheinbehörde bekannt, dass es ein negatives Gutachten gibt, das nur nicht abgegeben wurde. Das wird dann auch in der Führerscheinakte vermerkt! Die Führerscheinbehörde weiß: Herr oder Frau XY hat 4 bis 6 Monate nach der Trunken / Drogenfahrt (usw.) immer noch nichts für die Eignung getan, denn Sie / Er hatte noch nicht einmal die Notwendigkeit eines guten MPU-Vorbereitungskurs in Betracht gezogen.

 

Die MPU Garantie!

Wir geben Ihnen unser mehr als zehn Jahre Praxiswissen (Verkehrspsychologie), der MPU weiter und verraten Ihnen das kompetente Wissen für Ihre eigene MPU umzusetzen, dass für Sie nur ein positives Ergebnis die Folge sein kann und wird!

Seit 2005 geben wir erfolgreich MPU-Vorbereitungskurse mit einer Erfolgsquote von 97 %. Die geballte Kompetenz rund um das Thema MPU von uns geben wir ungefiltert an Sie weiter. Genau aus dieser langjährigen Erfahrung können wir Ihnen das Versprechen geben!!! Sollten Sie nach unserem MPU Vorbereitungskurs die MPU nicht bestehen, geben wir Ihnen das Schulungshonorar zurück!

Sie können uns aber eins Glauben! Es wird nicht der Fall sein, dass Sie von uns Geld zurück bekommen!

Der Erfolg gibt uns recht, genau aus diesem Grund können wir ein solches Versprechen geben. Mehr als die Hälfte unserer Kursteilnehmer kommen bereits auf ausdrückliche Empfehlung von Rechtsanwälten! Andere auf Empfehlung von Freunden und Bekannten die den Kurs bei uns bereits erfolgreich (MPU bestanden) absolviert hatten.

Des Weiteren war schon zwei Mal das Fernsehen bei uns und hat über uns und unsere erfolgreichen MPU Vorbereitungskurse berichtet. Eine weitere Berichterstattung  ist derzeit in Vorbereitung! 

 

Natürlich können wir nicht zaubern oder hexen.

 

Aber wenn Sie Sich genau, an unseren 5 Schritte Plan des Vorbereitungskurses halten, und auch allen von uns empfohlenen Phasen nachkommen, kann es nur ein Ergebnis geben! Positive MPU!   Führerschein zurück!

 

Wir möchten Ihnen nichts verheimlichen, vorenthalten, das haben wir gar nicht nötig!
Auch wir haben leider keinen 100% Erfolg, leider! Daher geben wir Ihnen jetzt auch einen Einblick, warum nicht!

Vor mehr als zehn Jahren, gab es einen Kursteilnehmer, er meinte selbst entscheiden zu können eine Stunde Vorbereitung bei uns reiche Ihm, er ging dann nach ein paar Wochen zur MPU und fiel durch. (Was glauben Sie wem er damals die Schuld gab)!

Ein anderer Kursteilnehmer wurde bei der MPU auf Betäubungsmittel positiv getestet! Eine andere Kursteilnehmerin hatte so starke Prüfungsangst, dass sie sich kurz vor der MPU einen Schnaps genehmigte! (Sie sollte wegen Alkohol zur MPU)!

Einem anderen Kursteilnehmer wurde bei der Medizinischen Untersuchung nachgewiesen, dass er nach wie vor weiter trank! Einem sehr jungen Kursteilnehmer (er musste wegen Haschisch zur MPU), wurden bei der MPU Amphetamine nachgewiesen. Wieder jemand anderes hatte uns verschwiegen, dass er kurz vor der MPU in eine Schlägerei verwickelt war. Es stand in seiner Führerscheinakte, die natürlich dem MPU Gutachter vorlag!

Da wir absolute DISKETION auf unsere Fahne schreiben, hätte er es uns mit der Schlägerei gesagt, hätten wir noch helfen können, so gab es ein negatives Gutachten!